Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Konzert mit Bus-Shuttle

»Töne der ungarischen Volksmusik«

16.10.2021   •   17:00 Uhr    •    Schloss Velké Březno, Velké Březno

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

E. von Dohnányi – Z. Kodály – L. Weiner

Das deutsch-tschechisch-kasachische Streichtrio in der Besetzung Adéla Drechsel (Violine), Diana Bikbaev (Viola) und Diethard Krause (Violoncello) gestaltet ein den bedeutenden ungarischen Komponisten gewidmetes Programm. Zu Gehör wird die Serenade op. 10 von Ernst von Dohnányi gebracht, welcher als Pianist und Komponist Erfolge feierte und nicht nur in Ungarn, sondern auch mehrere Jahre in Deutschland und in den USA wirkte. Außerdem erklingen Werke der ungarischen Komponisten Leó Weiner und Zoltán Kodály, die beide durch die Liebe zur ungarischen Volksmusik beeinflusst wurden. Kodály beteiligte sich als Musikethnologe auch wissenschaftlich an der Erforschung der Volkslieder, welche er für den Höhepunkt der Volkskultur hielt.

Tickets und Preise

Eintritt: 100 (erm. 80) CZK

Bus-Shuttle: 15 Euro inkl. Eintritt (Details ab September 2021 hier)

Adresse

Schloss Velké Březno
Zámecká 63
40323 Velké Březno

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.