Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Konzert

Slavic Trio

16.10.2021   •   17:00 Uhr    •    Radfahrerkirche, Stadt Wehlen

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Beethoven – Slavický – Haydn – Schulhoff – Maros

Für einen musikalischen Genuss sorgt das 2018 an der Akademie für Kammermusik Prag gegründete Kammerensemble Slavic Trio, bestehend aus Barbora Trnčíková (Oboe), Anna Sysová (Klarinette) und Petr Sedlák (Fagott). Die preisgekrönten tschechischen Musiker gestalten einen dem Themenschwerpunkt des Festivals gewidmeten Abend.

Es erklingt das Trio für Oboe, Klarinette und Fagott von Klement Slavický, dem die Kommunisten aus ideologischen Gründen das Komponieren verboten. Dennoch blieb er in seiner Heimat und ließ sich vor allem von deren Folklore inspirieren. Mit dem »Divertissement« wird Erwin Schulhoff vorgestellt – ein jüdischer, in Prag geborener und nach dem Ersten Weltkrieg in Dresden sowie in Russland lebender Komponist, der im Konzentrationslager Wülzburg starb. Außerdem werden Werke von Joseph Haydn (Londoner Trio Nr. 1 C-Dur), sowie von dem ungarischen Komponisten böhmischer Herkunft Rudolf Maros (Serenade für Oboe, Klarinette und Fagott), dessen musikalische Werke auf ungarischer und tschechischer Folklore basieren, zu Gehör gebracht.

Tickets und Preise

Eintritt: 8 (erm. 7) Euro

Adresse

Radfahrerkirche
Markt 7
01829 Stadt Wehlen

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.