Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Konzert

»Romanovská-Tichý-Hrubý-Kugel«

15.10.2021   •   19:00 Uhr    •    Burg Střekov, Ústí nad Labem-Střekov

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Das Trio RTH besteht aus Anna Romanovská Fliegerová (Violine und Koto), Petr Tichý (Kontrabass) und Michal Hrubý (Klarinetten, Saxophon und Flöte). Das Trio widmet sich hauptsächlich freier Improvisation. Die Musiker selbst und die Musikinstrumente, die sie zur Improvisation einsetzen, haben sehr unterschiedliche musikalische Hintergründe. Anna Romanovská hat eine klassische musikalische Ausbildung und ist sicherlich stark von der zeitgenössischen Musik beeinflusst, in deren Territorium sie sich hauptsächlich bewegt. Die japanische 13-saitige Zither namens Koto, auf der Anna spielt, verleiht dem Gesamtklang einen orientalischen Touch. Petr Tichý, dessen musikalische Grundlagen durch das Studium des Jazz-Kontrabasses am Jaroslav Ježek Konservatorium und der Jazzabteilung des Prager HAMU gelegt wurden, bekennt sich mit seinem Multi-Jazz-Zugang zur Musik auch zu seinen Wurzeln in Folk, Folklore und Volksmusik. Michal Hrubý und sein punk-folkloristisches musikalisches Fundament, erweitert durch außergewöhnliches musikalisches Wissen über Jahrhunderte und Musikstile, ergänzen das Ganze mit dem notwendigen Element des Unerwarteten.

Im vergangenen Jahr tat sich das Ensemble mit dem deutschen Schlagzeuger Klaus Kugel zusammen, mit dem sich die Spieler im zweiten Jahr des Dobršská brána Festivals 2018 sehr gut verstanden haben.

Tickets und Preise

Eintritt: 150/100 CZK

Reservierung: info@collegiumbohemicum.cz

Reservierung

15.10.2021 19:00: »Romanovská-Tichý-Hrubý-Kugel«

Adresse

Burg Střekov
Na Zacházce 844
40003 Ústí nad Labem-Střekov

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.