Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Exotische Fusion – packend und melodisch

B/Y Organism

15.10.2021   •   20:00 Uhr    •    Die Tonne im Kurländer Palais, Dresden

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Daniel Bulatkin (Orgel; Piano, Synthesizer), Kirill Yakovlev (Gitarre, Duduk, Balalaika), Utsi Zimring (Schlagzeug, Percussion), Petr Nohavica (Schlagzeug, Percussion)

Gerade erst 20-jährig, ist Daniel Bulatkin bereits einer der führenden Instrumentalisten der aktuellen Jazzszene in Tschechien und erhielt mehrere wichtige Preise. Trotz seiner Jugend arbeitet er mit weltberühmten Spielern wie Ulf Wakenius, Justin Faulkner, Tineke Postma, Per Mathisen und Gergo Borlai.

Mit dem Crossover-Gitarristen Kirill Yakovlev gründete Bulatkin die Band B/Y ORGANISM, die international große Aufmerksamkeit erhält. Zu den packenden Rhythmen von gleich zwei Schlagzeugern wechselt Bulatkin hier zwischen Piano und Orgel, und Yakovlev spielt neben der Gitarre noch die Balalaika und das exotische Blasinstrument Duduk. Es entsteht eine ebenso packende wie melodische Fusionmusik, die inspiriert ist von Weltmusik, Americana, Ambient, Blues- und Jazztraditionen, aber auch den gefühlvollen Einsatz von Electronics nicht scheut.

Tickets und Preise

Eintritt: 18 Euro

Adresse

Die Tonne im Kurländer Palais
Tzschirnerplatz 3-5
01067 Dresden

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.