Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Drama/Thriller

»Modelář« (Der Drohnenmann)

13.10.2021   •   20:15 Uhr    •    Programmkino Ost, Dresden

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Zwei Freunde betreiben in Prag eine gut laufende Drohnenvermietung. Der Geschäftsinhaber Plech (Jiří Mádl) rappt in seiner Freizeit gerne und träumt von viel Geld und stabiler Sicherheit. Der aus dem Ausland zurückgekehrte Chemiker und Luftnavigator Pavel (Kryštof Hádek) träumt hingegen von Gerechtigkeit und arbeitet persönlich daran, die Welt zu verbessern. Drohnen sind für die ehemaligen Klassenkameraden ein Einstieg in viele Bereiche des menschlichen Verhaltens, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten. Zu ihren Kunden zählen ein Präsidentschaftskandidat und Künstler, die Veranstaltungen organisieren. Ihre Drohnen überwachen Kernkraftwerke, tragen Luxushandtaschen auf Modenschauen und ersetzen so die Models oder besprühen den Petřín-Wachturm. Aber als einer der Betreiber beschließt, die Drohnen für etwas völlig anderes einzusetzen, wird die Situation in der Vermietung komplizierter.

Nach der Vorführung: Publikumsgespräch mit Jiří Mádl, der für seine Rolle mit dem Tschechischen Löwen 2021 als bester Darsteller (Nebenrolle) ausgezeichnet wurde.

*

CZ 2020, 110 min, Regie: Petr Zelenka, OmdtU

Darsteller: Kryštof Hádek, Jiří Mádl, Veronika Khek Kubařová, Zuzana Fialová, Richard Stanke u.v.a.m.

Trailer zum Film (cz)

Tickets und Preise

Eintritt: 8 (erm. 7) Euro

Adresse

Programmkino Ost
Schandauer Str. 73
01277 Dresden

accessible barrierefrei

  • Programmkino Ost

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.