Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Konzert

»Tschechische Musik für Harfe im Laufe der Jahrhunderte«

09.10.2021   •   17:00 Uhr    •    Landschloss Pirna-Zuschendorf, Pirna

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Krumpholtz – Suk – Smetana – Dvořák – Fischer – Petrov

Barbora Plachá – eine der führenden tschechischen Solo-Harfenistinnen der jüngeren Generation – gestaltet ein musikalisches Programm, welches dem Thema Heimat gewidmet sowie von Liebe zu Folklore und Traditionen inspiriert ist. Die Erinnerungen an unsere Heimat, an den Ort, an dem wir aufgewachsen sind, bleiben tief in uns verankert. Und gerade die Musik kann uns dahin zurückbringen, selbst wenn wir uns am anderen Ende der Welt befinden. Dank ihr hören wir nicht nur die Klänge der Heimat, sondern erinnern uns auch intensiv an Gefühle oder Gerüche. Die Komponisten, deren Werke im Rahmen dieses Konzertes erklingen, haben oft für eine lange Zeit außerhalb ihrer Heimat gelebt, diese aber nie vergessen. Sie trugen sie in ihren Herzen, und die Erinnerung daran haben sie in ihrer Musik festgehalten.

Präsentiert von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Tickets und Preise

Eintritt: 12 (erm. 10) Euro

Adresse

Landschloss Pirna-Zuschendorf
Am Landschloß
01796 Pirna

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.