Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Autorenlesung und Gespräch

Alena Zemančíková: »Geschichte in indirekter Rede«

02.10.2021   •   16:00 Uhr    •    Galerie Geißlerhaus, Altenberg/OT Bärenstein

© Bob Pacholík

Drei Generationen einer Familie

Die Publizistin und Autorin Alena Zemančíková ist für den Tschechischen Rundfunk tätig. Sie stellt ihren Roman vor, der auf Deutsch im KLAK Verlag erschien - eine scharfsinnig und präzise erzählte Familiengeschichte über die Kindheit im westböhmischen Grenzgebiet, das nach der Vertreibung der Deutschen der hinterletzte Winkel der Welt war und gleichzeitig ein Ort für unkonventionelle Lebensentwürfe, die allmählich an den gesellschaftlichen und persönlichen Debakeln zerbrechen. Eine Geschichte über Beziehungen zwischen Himmel und Hölle, Heimat und Heimatlosigkeit, geprägt durch Anpassung, Verbote und Ausgrenzung.

 

Anreise mit Bus und Bahn: Ihre Verbindung nach Bärenstein

Voranmeldung ist erforderlich!

Eingelassen werden die 3G: genesen, geimpft oder getestet (kein Selbsttest!). Ohne Vorlage eines entsprechenden Nachweises können wir keinen Einlass gewähren. Wirklich nicht.

Falls beim Kartenkauf bzw. der Reservierung nicht bereits geschehen, erfassen wir die Kontaktdaten. An einigen Veranstaltungsorten machen Sie es uns allen mit Apps wie der Corona-Warn-App oder pass4all leichter. Bitte installieren Sie diese rechtzeitig.

Kommen Sie ruhig etwas eher, es kann am Einlass etwas länger dauern.

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage.

Tickets und Preise

Eintritt: 5 Euro

Voranmeldung: anett.franz@gmx.de, 0173 95 62 007

Adresse

Galerie Geißlerhaus
Bahnhofst. 6
01773 Altenberg/OT Bärenstein

accessible nicht barrierefrei

  • Geißlerhaus Bärenstein

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.