Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Drama/Thriller

»Tiché doteky« (Stille Berührungen)

03.10.2021   •   20:15 Uhr    •    Programmkino Ost, Dresden

Michaela soll als Au-pair den zehnjährigen Sebastian, Sohn einer vermögenden Familie, betreuen. Das Haus ist perfekt durchgestylt, jedoch völlig anonym. Und es geschehen seltsame Dinge: Die Mutter verpasst ihr sofort einen neuen Namen – sie heißt ab jetzt Mia. Der Sekundenzeiger bestimmt, wann die Familie zu frühstücken beginnt. Eltern und Sohn sind emotionslos und leben nach strengen, nicht immer verständlichen Regeln, die nun auch für Mia gelten sollen.

Der unterkühlte Psychothriller wurde vom Fall der fundamental-christlichen „Zwölf Stämme“-Sekte inspiriert, die vor einigen Jahren wegen Kindesmisshandlung in Deutschland ausgehoben wurde und daraufhin nach Tschechien übersiedelte. Kameramann Gregg Telussa findet die passenden, perfekt durchkomponierten Bilder, die die bedrückende Atmosphäre des Films unterstreichen.

*

CZ/NL/LV 2019, 96 min, Regie: Michal Hogenauer, OmdtU

Darsteller: Eliška Křenková, Jacob Jutte, Monic Hendrickx, Roeland Fernhout, Sigrid ten Napel u.v.a.m.

Trailer zum Film

Voranmeldung ist erforderlich!

Eingelassen werden die 3G: genesen, geimpft oder getestet (kein Selbsttest!). Ohne Vorlage eines entsprechenden Nachweises können wir keinen Einlass gewähren. Wirklich nicht.

Falls beim Kartenkauf bzw. der Reservierung nicht bereits geschehen, erfassen wir die Kontaktdaten. An einigen Veranstaltungsorten machen Sie es uns allen mit Apps wie der Corona-Warn-App oder pass4all leichter. Bitte installieren Sie diese rechtzeitig.

Kommen Sie ruhig etwas eher, es kann am Einlass etwas länger dauern.

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage.

Tickets und Preise

Eintritt: 8,50 (erm. 7,50) Euro

Adresse

Programmkino Ost
Schandauer Str. 73
01277 Dresden

accessible barrierefrei

  • Programmkino Ost

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.