Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Psychologisches Drama

„Time of the Servants“ (Čas sluhů)

03.11.2019   •   15:00 Uhr    •    Programmkino Ost, Dresden

ČSSR 1989, 111 min., OmeU

Regie: Irena Pavlásková
Darsteller: Ivana Chýlková, Karel Roden, Jitka Asterová, Libor Žídek, Miroslav Etzler, Eva Holubová

Anlässlich „30 Jahre Samtene Revolution“ wird das Debüt der damals 28-jährigen Drehbuchautorin und Regisseurin Irena Pavlásková gezeigt: Der jungen Medizinstudentin Dana fehlt das Selbstwertgefühl. Sie kommt nicht zurecht mit dem Leben, mit den Menschen und auch nicht mit sich selbst. Nachdem sie ihr Freund verlassen hat, will sie ihm beweisen, dass sie begehrt ist. Dana wird zu einer intriganten, selbstsüchtigen Frau, die Menschen manipuliert …

Im Anschluss an die Filmvorführung ist die Regisseurin bei „Körners Corner“ im Gespräch zu erleben und 19.30 Uhr ist ihr neuester Film „Der Fotograf“ zu sehen.

Musik-Video zum Film: Jan Kalousek & Zoo

Tickets und Preise

Eintritt: 8,50 (erm. 7,50) Euro

Adresse

Programmkino Ost
Schandauer Str. 73
01277 Dresden

accessible barrierefrei

  • Programmkino Ost

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.

 

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.