Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Ausstellungseröffnung

Plakatausstellung: "Tschechische Heldinnen - bedeutende Frauen der tschechischen Geschichte und Gegenwart"

02.11.2023   •   19:30 Uhr    •    Kulturrathaus, Dresden

 
 
©Tschechische Zentren

Herrscherinnen, Malerinnen, Schriftstellerinnen, Politikerinnen oder Wissenschaftlerinnen – ganz unterschiedliche Frauen haben die tschechische Geschichte mitgeschrieben. In der Ausstellung werden vierzig Plakate von Studierenden der Ladislav-Sutnar-Fakultät für Design und Kunst der Universität Pilsen präsentiert, die Frauen vom 9. Jahrhundert bis in die heutige Zeit porträtierten. Professionell angeleitet wurde das Projekt von der bekannten tschechischen Illustratorin Renáta Fučíková.

100 Jahre Frauenwahlrecht ist eines von mehreren Jubiläen, auf die das Projekt aufmerksam macht. Erinnert wird unter anderem an den 200. Geburtstag der Schriftstellerin Božena Němcová, eine Ikone der tschechischen Kultur und Gesellschaft; Marie Schmolková, die dabei half, Tausende Flüchtlinge vor dem NS-Regime zu retten; und natürlich Milada Horáková – Rechtsanwältin, Politikerin und eine außergewöhnlich mutige Frau, die in den 1950er Jahren Opfer eines kommunistischen Schauprozesses wurde. Und an viele, viele andere.

*

Ausstellungszeitraum: 02.11.2023-11.01.2024

Musikalische Begleitung: Eli Kalčeva (Piano)

*

In Kooperation mit dem Kulturrathaus Dresden und dem Tschechischen Zentrum Berlin.

Tickets und Preise

Eintritt frei

Adresse

Kulturrathaus
Königstraße 15
01097 Dresden

accessible barrierefrei

  • Tschechisches Zentrum Berlin

Weitere Veranstaltungen des Tages

18:00
Ústí nad Labem

Ökofeminismus

19:00
Pirna

Irena Dousková

Irena Dousková: "O bílých slonech" (Die we...

19:30
Altenberg/OT Bärenstein

"Buko"

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.

ProCache: v401 Render date: 2024-06-20 21:06:27 Page render time: 0.5576s Total w/ProCache: 0.5606s