Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Geführte Wanderung

Auf den Spuren der Geschichte von Hellendorf nach Petrovice

11.11.2023   •   12:45 Uhr    •    Bushaltestelle Dorfplatz Hellendorf/Gottleuba, Bad Gottleuba-Berggießhübel

Der Historiker und Germanist Jan Kvapil vermittelt auf Schusters Rappen viel Interessantes und Erstaunliches über das Grenzgebiet, insbesondere seine Geschichte und die sächsisch-böhmischen Verbindungen, die Natur und die Bewohner, und macht ihre Spuren in der Landschaft sichtbar.

Von Hellendorf führt die leichte Wanderung über die Felder nach Bienhof und von da aus zur Kirche Sv. Mikuláše (Hl. Nikolaus) in Petrovice. Dort findet im Anschluss ein Konzert des Naches Trio statt.

Uns ist an einer umweltfreundlichen An- und Abreise gelegen. Wir haben den Start deshalb so gelegt, dass er sich für eine Anreise per Linienbus eignet. Am Ende der Wanderung sowie nach dem Konzert gibt es ein Busshuttle zum Grenzübergang Petrovice, wiederum mit Anschluss an den Bus nach Pirna. Für den Shuttle-Bus muss man sich aber unbedingt vorher anmelden!

*

Treffpunkt: Bushaltestelle Dorfplatz Hellendorf/Gottleuba

ca. 9 km leichter Fußmarsch (3 ½ Stunden), nicht barrierefrei!

Bitte auf geeignete Kleidung und Schuhwerk achten und ggf. Verpflegung mitbringen. 

Tickets und Preise

Teilnehmerbeitrag: 10 Euro

Reservierung

Bitte geben Sie bei Ihrer Reservierung unter "Anmerkungen" an, ob Sie den Busshuttle nutzen wollen und wenn ja, ob vor oder nach dem Konzert.

 

Plätze insgesamt: 40
Plätze verfügbar: 0
Warteliste: 8
Sie werden mit dieser Anmeldung auf die Warteliste gesetzt.

Adresse

Bushaltestelle Dorfplatz Hellendorf/Gottleuba
Hellendorf, Dorfplatz
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel

accessible nicht barrierefrei

Weitere Veranstaltungen des Tages

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.

ProCache: v401 Render date: 2024-06-20 19:43:51 Page render time: 2.5758s Total w/ProCache: 2.5792s