Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Lesung und Gespräch

»Nahe ferne Heimat«

07.10.2021   •   19:00 Uhr    •    SLUB, Dresden

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021 finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie. Eine Voranmeldung ist erforderlich!

Stefan aus dem Siepen. Autorenrechte Susanne Schleyer
Tomáš Kafka

Die Botschaft eines Landes ist immer ein Stück Heimat in der Fremde. Doch was bedeutet Heimat für jene, die in den diplomatischen Vertretungen arbeiten? Der tschechische Botschafter in Berlin, Tomáš Kafka, und Stefan aus dem Siepen, Mitarbeiter im Auswärtigen Amt, haben ihre Länder schon in Dublin, Shanghai und Moskau vertreten. Beide verbindet aber nicht nur ihre Arbeit, sondern auch die Leidenschaft für die Literatur. Während aus dem Siepen Romane veröffentlicht, dichtet Kafka Poesie und schreibt Theaterstücke. Spiegelt sich ihr Verhältnis zur Heimat auch in ihrer Literatur? Moderiert wird der Abend von Steffen Neumann (Sächsische Zeitung/LandesEcho).

Eine Kooperation der Euroregion Elbe/Labe mit der SLUB Dresden.

Tickets und Preise

Eintritt: frei

Reservierung

07.10.2021 19:00: »Nahe ferne Heimat«

Adresse

SLUB
Zellescher Weg 18
01069 Dresden

accessible barrierefrei

  • Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.