Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Eröffnungskonzert

Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704: Bach – Zelenka – Händel

01.10.2021   •   18:00 Uhr    •    Kreuzkirche, Dresden

Feierliche Eröffnung der 23. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2021

Das renommierte Prager Barockorchester Collegium 1704 und Vokalensemble Collegium Vocale 1704 präsentieren unter der Leitung von Václav Luks ein hochkarätiges Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Jan Dismas Zelenka und Georg Friedrich Händel. Wenn sich Johann Sebastian Bach irgendeiner Musikform widmete, erreichte er darin eine vollkommene Meisterschaft. Dies gilt auch für seine sechs Chormotetten, von denen die meisten für zwei Chöre bestimmt sind. Die freudig jubelnden Motetten voller Hoffnung und Hingabe »Singet dem Herrn« sowie »Komm, Jesu, komm« gehören zu den Juwelen der Vokalmusik. Die bemerkenswerte Sammlung von 27 Responsorien für die Karwoche (Responsoria pro hebdomada sancta) aus dem Jahr 1723 illustriert die geniale Auffassung des Kontrapunktes und die emotionale Tiefe des Werkes von Jan Dismas Zelenka, dem größten tschechischen Barockkomponisten. Die berühmten Werke beider Meister werden ergänzt durch die kürzlich entdeckte virtuose liturgische Kantate »Gloria« für Solosopran von Georg Friedrich Händel.

J. S. Bach – Moteto Komm, Jesu, komm BWV 229                                                
J. D. Zelenka – Responsoria pro hebdomada sancta ZWV 55 (Auswahl)               
G. F. Händel – Gloria HWV deest                                                                           
J. S. Bach – Moteto Singet dem Herrn BWV 225

*

Weitere Konzerte vom Collegium 1704 in Dresden: Musikbrücke Prag – Dresden 2021/22

Eine Konzertreihe, die Prag und Dresden aufgrund ihrer gemeinsamen Musikgeschichte musikalisch verbindet.

Voranmeldung ist erforderlich!

Eingelassen werden die 3G: genesen, geimpft oder getestet (kein Selbsttest!). Ohne Vorlage eines entsprechenden Nachweises können wir keinen Einlass gewähren. Wirklich nicht.

Falls beim Kartenkauf bzw. der Reservierung nicht bereits geschehen, erfassen wir die Kontaktdaten. An einigen Veranstaltungsorten machen Sie es uns allen mit Apps wie der Corona-Warn-App oder pass4all leichter. Bitte installieren Sie diese rechtzeitig.

Kommen Sie ruhig etwas eher, es kann am Einlass etwas länger dauern.

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage.

Tickets und Preise

Eintritt: 20 (erm. 15) Euro

Adresse

Kreuzkirche
An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden

accessible barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.