Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Vernissage der Ausstellung

»Wir sind hier nicht allein – Geschichte unserer Minderheiten«

19.10.2020   •   17:00 Uhr    •    Mírové náměstí, Ústí nad Labem

Ausstellung zu den Minderheiten in der Tschechischen Republik

Die mobile Ausstellung zeigt Fotografien, Berichte sowie einzigartige Geschichten von zwölf Vertreter*innen verschiedener nationaler und anderer Minderheiten, die in der Tschechischen Republik seit jeher wohnten oder ein neues Zuhause gefunden haben. Dadurch wird den Besuchern ein Einblick in die gelebte Realität dieser Bevölkerungsgruppen gewährt. Die Tschechische Republik präsentiert sich als ein Ort im Herzen Europas, an dem sich verschiedene Kulturen und Religionen immer begegneten, wo seit eh und je Menschen verschiedener Nationalitäten und Ethnien zusammenleben.

*

Dauer: 20.10. - 25.10.2020

Das Projekt "Wir sind hier nicht alleine" wird aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

*

Hinweis: Alle Veranstaltungen der 22. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2020 finden UNTER VORBEHALT statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage sowie die allgemeinen Regelungen bezüglich der Covid-19-Pandemie.

Tickets und Preise

Eintritt: frei

Adresse

Mírové náměstí
Mírové náměstí
40001 Ústí nad Labem

accessible nicht barrierefrei

  • Europäische Union
  • SN-CZ

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.

 

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.