Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Atmosphärischer Jazz

Vertigo

01.10.2022   •   20:00 Uhr    •    Die Tonne im Kurländer Palais, Dresden

Die dreifachen Anděl-Preisträger Vertigo feiern in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Ursprünglich ein Quartett mit Saxofon, Piano, Bass und Schlagzeug, erweiterte sich die Band bald um die Cellistin Dorota Barová und den Trompeter Oskar Török. Vertigos atmosphärische Musik wurzelt im Jazz. Mit Electronics und Elementen zeitgenössischer Klassik angereichert, entwickelte die Band ihren ganz eigenen, einzigartigen Sound. Damit und durch ihr perfektes Zusammenspiel wurden Vertigo zu einer der originellsten tschechischen Bands, die durch Dutzende von Club- und Festivalauftritten längst in ganz Europa bekannt ist.

Marcel Bárta (Tenorsax, Altsax, Klarinette, Gesang), Oskar Török (Trompete, Gesang), Dorota Barová (Cello, Gesang), Vojtěch Procházka (Piano, Rhodes, Keyboards), Rastislav Uhrík (Bass), Daniel Šoltis (Schlagzeug, Percussion)

In Kooperation mit dem Jazzclub Tonne e.V.

Tickets und Preise

Eintritt: 20 Euro

Adresse

Die Tonne im Kurländer Palais
Tzschirnerplatz 3-5
01067 Dresden

accessible nicht barrierefrei

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.