Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Abschlusskonzert (CZ) mit Bus-Shuttle von Dresden

Die Kafka Band reist durch Amerika

11.11.2018   •   20:00 Uhr    •    Veřejný sál Hraničář, Ústí nad Labem

Band-Projekt nach einem Romanfragment von Franz Kafka

Zum Abschluss der TDKT auf tschechischer Seite ist am 11. November im Saal Hraničář in Ústí nad Labem die Kafka Band mit ihrem Band-Projekt „Amerika“ zu erleben.

Franz Kafkas unvollendeter Roman „Amerika“ („Der Verschollene“) hat die Kafka Band zu neuen Liedern inspiriert. Nach „Das Schloss“ ist es das zweite Romanfragment des bedeutenden Schriftstellers, das die Kultband vertonte. Ursprünglich schuf Jaroslav Rudiš gemeinsam mit Alexander Riemenschneider und der Band die Musik zu „Amerika“ für eine Inszenierung am Theater Bremen, die dort zwei Spielzeiten lang zu erleben war. Der Sound der siebenköpfigen Band hat sich seit „Das Schloss“ deutlich verändert: Der Ton ist kühler, maschineller geworden, synthetische Klänge, Vocoder und elektronisches Schlagzeug bekommen mehr Raum – so der Gitarrist und Bandleader Dušan Neuwerth. In bewährter Weise wird der Soundtrack durch Videoprojektionen von VJ Clad untermalt.

Zu der als Abschlusskonzert der 20. Tschechisch-Deutschen Kulturtage auf tschechischer Seite präsentierten Aufführung wird ein Bus-Shuttle Dresden-Ústí nad Labem und zurück angeboten. Bei Interesse nutzen Sie bitte das unten stehende Reservierungsformular (Anmeldung möglich bis zum 10.11.2018)!

Tickets und Preise

Eintritt: 200 (erm. 150) Kč | VVK: hranicar-usti.cz

Bus-Shuttle Dresden-Ústí nad Labem-Dresden: 15 Euro inkl. Eintritt. Nutzen Sie für die Reservierung das unten stehende Formular! Anmeldung möglich bis zum 10.11.2018!

Adresse

Veřejný sál Hraničář
Prokopa Diviše 1812/7
40001 Ústí nad Labem

accessible nicht barrierefrei

  • Goethe Institut Prag

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.

 

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.