Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Vortrag

»Tschechoslowakische Möbelproduktion von Modernismus bis Mid-Century – ein halbes Jahrhundert an verborgener Designgeschichte«

12.10.2021   •   19:00 hodin    •    Kulturkulisse, Dresden

Im Rahmen der Reihe: Design und Lebensstil in der ČSSR

Die Möbelproduktion in der ersten Tschechoslowakische Republik (1918-1938) orientierte sich über Ländergrenzen hinweg und machte sich einige Leitsätze des Bauhauses auf kreative Weise zu eigen. Im Vortrag werden das Erbe sowie die Bedeutung dieser Epoche aufgezeigt. Des Weiteren wird die Möbelproduktion in der ČSSR in der Nachkriegszeit beleuchtet. Wegweisende Ideen- und Formgeber sowie die Hintergründe und Besonderheiten bestimmter Entwürfe und Möbelprogramme werden dargestellt, die ihren festen Platz in der internationalen Wahrnehmung und Wertschätzung erst noch finden müssen.

Im Rahmen der Reihe finden auch ein Vortrag über Haushaltsgeräte aus der ČSSR sowie die Ausstellung der Werke von Martin Velíšek sowie die räumliche Installation eines typischen Wohnzimmers aus dieser Zeit statt. 

Eine Kooperation der Euroregion Elbe/Labe mit der Kulturkulisse Dresden.

Voranmeldung ist erforderlich!

Eingelassen werden die 3G: genesen, geimpft oder getestet (kein Selbsttest!). Ohne Vorlage eines entsprechenden Nachweises können wir keinen Einlass gewähren. Wirklich nicht.

Falls beim Kartenkauf bzw. der Reservierung nicht bereits geschehen, erfassen wir die Kontaktdaten. Mit der App pass4all machen Sie es uns allen leichter. Bitte installieren Sie diese rechtzeitig.

Kommen Sie ruhig etwas eher, es kann am Einlass etwas länger dauern.

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf der Homepage.

Vstupenky a ceny

Eintritt: 9 (erm. 6) Euro

Kulturkulisse
Altplauen 19h
01187 Dresden

accessible bezbariérový přístup

  • Kulturkulisse

Upozornění organizátorů na pořizování obrazových záznamů (fotografie, videa): Na našich akcích jsou pořizovány obrazové záznamy (fotografie, videa), některé jsou poté zveřejněny v nejrůznějších médiích (tisk, online, sociální média). Výběr osob je čistě náhodný. Při vstupu do prostor, ve kterých akce probíhají, souhlasí návštěvník s bezplatným použitím a zveřejněním pořízených záznamů bez toho, aby byl od dotyčné osoby vyžádán výslovný souhlas.