Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

4. Internationales Filmfestival

ELBE DOCK

02.10.2021   •   16:00 Uhr    •    Zentralkino, Dresden

Das internationale Filmfestival ELBE DOCK ist ein Wettbewerbsfestival. Es zeigt einen Überblick an Debüt- und Zweitfilmen von Filmschaffenden aus Zentraleuropa. Der Hauptpreis des Festivals, der ELBE DOCK AWARD, richtete sich in den vergangenen Jahren vor allem an Nachwuchsdokumentarfilmemacher*innen. Doch mit der vierten Edition erweitert das Festival den Wettbewerb um Spiel- und Experimentalfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, Tschechien, der Slowakei, Polen und Ungarn. Mit dem Pavel-Koutecký-Preis wird in diesem Jahr bereits zum 15. Mal der beste tschechische Dokumentarfilm (Debüt- oder Zweitfilm) ausgezeichnet.

Programm:

Adresse

Zentralkino
Kraftwerk Mitte 16
01067 Dresden

accessible barrierefrei

  • Europäische Union
  • Zentralkino

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.