Tschechisch-Deutsche KulturtageLogo der Tschechisch-Deutschen Kulturtage

Kulturtalk mit Livemusik

Jaroslav Rudiš und Günter Baby Sommer

06.11.2018   •   19:00 Uhr    •    Jagdschloss Graupa, Pirna

»Wagner würde Kafka lesen!«
Im Rahmen der Reihe »Rotes Sofa« (Moderation: Michael Ernst)

Sie teilen sich gewaltigen Nachruhm und eine Jahreszahl: 1883 – Sterbejahr des aus Leipzig stammenden Dichter-Komponisten Richard Wagner und zugleich Geburtsjahr des Prager Schriftstellers Franz Kafka. Durchaus »kafkaesk« könnte es zugehen, wenn der tschechische Autor und Dramatiker Jaroslav Rudiš (Jahrgang 1972) und Schlagzeuger Günter Baby Sommer, einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz (Jahrgang 1943), beim Roten Sofa aufeinandertreffen. Denn Rudiš (»Der Himmel unter Berlin«, »Alois Nebel«) ist als Mitglied der legendären Kafka Band dem Namensgeber aufs Engste verbunden. Ein musikalisches Feuerwerk ist vorprogrammiert!

Tickets und Preise

Eintritt: 14 (erm. 10) Euro VVK
16 (erm. 12) Euro AK

Tickets kaufen

Adresse

Jagdschloss Graupa
Tschaikowskipl. 7
01796 Pirna

accessible barrierefrei

Weitere Veranstaltungen des Tages

17:30
Ústí nad Labem

"Das Schloss"

19:00
Dresden

Zymbalmusik aus Liberec

Weitere Veranstaltungen im Genre Literatur

27.10. 19:00
Dresden

Dresdner Lyrikpreis

01.11. 19:00
Dresden

Jaromir Konecny

02.11. 17:00
Děčín IV

"Risse in den Wörtern"

05.11. 18:00
Liberec

Jaroslav Rudiš zurück in seiner Heimatregion Liberec

08.11. 18:30
Dresden

Jaroslav Rudiš: "Grand Hotel"

09.11. 19:00
Glashütte

Sandra Brökel: "Das hungrige Krokodil"

Organisatorischer Hinweis zu Foto- und Filmaufnahmen: Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen Medien (Print, Online, Social Media) veröffentlicht werden. Die Personenauswahl erfolgt zufällig. Mit dem Betreten des Gebäudes erfolgt die Einwilligung der anwesenden Person zur unentgeltlichen Veröffentlichung, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.